29.09.2023 Marne runder Geburtstag

Moin Liebe Leichtmatrosen, und alle dies noch werden wollen,

 

nur selten kommen Berichte von Privatveranstaltungen...

aber diesmal muss ich bisschen was mit euch teilen:

40. Geburtstag, Gartenparty... Jo geht los wir sind am Start!

Voller Tatendrang kommen wir ab 14 Uhr in Marne an... alles schick ca 20 Grad auf gehts...

Der Aufbau haperte etwas, hier und da fehlte eine Zeltstange, n Kabel oder ne Lampe..- na Gut kann passieren -

wir sind ja gerade n bisschen neben dem Workflow, denn nach einer mehrwöchigen Urlaubspause nach ner ziemlich vollgeballerten Sommertour ists hier jetzt der erste Gig der Herbstsaison...

Soweit alles aufgebaut freudestrahlend und fast fertig zum Soundchecken bezieht sich im Sekundentakt der Himmel von schick zu bös duster.... und jemand kippt uns aus den Wolken Eimerweise kühles Naß auf unser noch nicht ganz fertiges Zelt...

Nach 30 sek bildeten sich die ersten Wassersäcke und ergossen sich über unsere Technik Aus den Lampen kamen erste Tropfen, jeder zurrte und zerrte am Zelt, damit die steife Brise- gepaart mit sintflutartigen Regenfällen nicht alles davonschwemmt... Petrus hatte halt richtig Bock

OFFI ist geistesgegenwärtig im Usain Bolt Style zum Baumarkt gewetzt, ne grosse Plane besorgen... aber hey.. inzwischen war unterm Zelt mehr Wasser als von oben nachkommt...

Nach 5 Min war alles vorbei. Durch die Lampen sind mehrere Liter Wasser gewandert (immerhin sind die jetzt von innen schön sauber) und der Teppich sowie die Moltons haben inzwischen das Gewicht eines Kleinwagens...

Kurze Besprechung.. Abbruch..

Also alles zurück... einpacken...

Am Tiefpunkt angekommen, innerlich gesteinigt und bereit zur Abreise kam die Idee auf, es vielleicht doch noch als spontanen Wohnzimmer Gig durchzuziehen... Ohne Licht, Ohne Ton, ohne alles... aber HnF ohne Technik? A Capella? Ich hatte große Bedenken... Das haben wir noch nie (also.. wirklich noch nie! nie! nie!) gemacht.

Also allemal rein. Die Gäste hatten sich drinnen schon aufgereiht, schätzungsweise so bummelig 100 Leute verteilt in der geräumigen Villa... und wir mittendrin... auf gehts in Fremde Gewässer --- xD

Lange Rede kurzer Sinn.... Schaut euch die Videos an.. Wir können nur sagen, danke Marne, euer grenzenloser Bock und positive Einstellung haben uns den A!!!!!! gerettet, ein Abend der uns in Erinnerung bleiben wird.

Tja, Das war nicht gut, das war Geil! Da merkt man warum dies eines der geilsten Hobbys der Welt ist.

Und im Warenkorb ist ganz viel Wetterfester Krams für den nächsten GardenGig xD Petrus: Challenge accepted!

Marne, das war nicht gut, das war geil! Sehr gern wieder! ------------------------------------------

Eure HäNS

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.